Chorstruktur

Im Kna­ben­chor Unser Lie­ben Frauen sin­gen zur­zeit 135 Jun­gen und junge Män­ner aus ganz Bre­men. Begin­nend mit 3 Jah­ren führt die Aus­bil­dung vom ein­fa­chen Kin­der­lied in Kur­rende IV bis zum anspruchs­vol­len orche­s­ter­be­glei­te­ten Ora­to­rium im Kon­zert­chor, vom ers­ten eltern­lo­sen Aus­flug auf den Weih­nachts­markt bis zur Kon­zert­reise ins Aus­land.

Neben einer pro­fes­sio­nel­len Gesangs­aus­bil­dung ler­nen die Jun­gen ein umfang­rei­ches geist­li­ches und welt­li­ches Reper­toire aus 1000 Jah­ren Chor­mu­sik ken­nen. Dabei ent­wi­ckeln sie in der Pro­ben­ar­beit einen gemein­sa­men Leis­tungs­an­spruch, der beson­ders auf Pro­ben­wo­chen­en­den und Chor­frei­zei­ten wei­ter gestei­gert wer­den kann. Spaß und Anspruch sind für die Kna­ben und jun­gen Män­ner kein Wider­spruch, son­dern immer gleich­zei­tig prä­sent. Ihre Freude und Lei­den­schaft für das gemein­same „In­stru­ment Kna­ben­chor“ kann bei den zahl­rei­chen Auf­trit­ten in der Kir­che Unser Lie­ben Frauen bewun­dert wer­den – ob beim Auf­tritt im Kan­ta­ten­got­tes­dienst, bei Chor­ves­pern mit eige­nem Ritus oder großen Kon­zer­ten.

Um all das zu errei­chen und zu erhal­ten, braucht es viele gedul­dige Pro­ben, einen Sta­pel aus­ge­füll­ter Noten­leh­re­übungs­zet­tel, Rhyth­mus- und Blatt­sing­übun­gen, aber auch eine hohe soziale Kom­pe­tenz, die durch zahl­rei­che Frei­zeitak­ti­vi­tä­ten ent­steht.

Trotz sei­ner Anbin­dung an die Gemeinde Unser Lie­ben Frauen und der wahr­ge­nom­me­nen litur­gi­schen Auf­ga­ben ver­steht sich der Chor als über­kon­fes­sio­nell. Kir­chen­zu­ge­hö­rig­keit der Jun­gen ist keine Voraus­set­zung für die Auf­nahme in den Chor. Auf­grund des enor­men Stel­len­wer­tes, den der Kna­ben­chor in der Bre­mi­schen Evan­ge­li­schen Kir­che und sei­ner Hei­mat­ge­meinde genießt, ist die Mit­glied­schaft für alle Jun­gen kos­ten­frei. Ledig­lich für Chor­fahr­ten wer­den Bei­träge erho­ben. Anmel­dun­gen zur Schnup­per­probe oder zum Vor­sin­gen sind jeder­zeit über das For­mu­lar oder über das Kir­chen­mu­sik­büro mög­lich.

Män­ner­chor
ab Stimm­wech­sel, sepa­rate geist­li­che und welt­li­che Pro­gramme
Pro­ben­zeit 2 × 1 bis 1,5 Std. / Woche

Kon­zert­chor
ab 9 Jahre, geist­li­che und welt­li­che Chor­mu­sik aller Epo­chen
Pro­ben­zeit 2 × 1,5 bis 2 Std. / Woche

Kur­rende I
nach Eig­nung, zwei­stim­mige Chor­mu­sik, Inter­vall-Lehre, Blatt­sin­gen
Pro­ben­zeit 2 Std. / Woche

Kur­rende II
ab 7 Jahre, ein­stim­mige Cho­räle und Lie­der, Kan­ons, Noten- und Rhyth­mus­lehre
Pro­ben­zeit 2 × 50 Min. / Woche

Kur­rende III
ab 5 Jahre, geist­li­che und welt­li­che Lie­der
Pro­ben­zeit 50 Min. / Woche

Kur­rende IV
ab 3 Jahre, Kin­der- und Volks­lie­der
Pro­ben­zeit 30 Min. / Woche

Konzertchor

Die Auf­tritte des Kon­zert­cho­res (10 bis 21 Jahre) bil­den das musi­ka­li­sche Zen­trum
der Kir­chen­mu­sik an Unser Lie­ben Frauen. Neben zwei wöchent­li­chen Pro­ben
fin­den jähr­lich eine Chor­frei­zeit, zwei Pro­ben­wo­chen­en­den und eine Kon­zert­reise
ins euro­päi­sche Aus­land statt. Wäh­rend des Stimm­wech­sels wer­den die Jun­gen
im Män­ner-Vorchor an ihre neue Stimm­lage her­an­ge­führt.