Chorknabe werden

Das Vor­sin­gen wird von unse­rem Chor­lei­ter Ulrich Kai­ser gelei­tet und dau­ert ca. 10 Minu­ten. Falls Ihr Sohn das möchte, kön­nen Sie gerne zuhö­ren. Bitte berei­ten Sie mit ihm 2 Lie­der in deut­scher Spra­che vor (Kin­der­lied, Volks­lied oder Cho­ral). Außer­dem gibt es noch ein­fa­che Nach­sing- und Rhyth­mus­übun­gen. Im Anschluss folgt ein Gespräch über die Mög­lich­kei­ten, Ihren Sohn bei uns aus­zu­bil­den.

Lam­pen­fie­ber? Kein Pro­blem, wir haben da unsere Tricks…
Sehr oft machen wir die Erfah­rung, dass „auf­ge­regt“ mit „un­ge­eig­net“ gleich­ge­setzt wird, aber da gibt es wirk­lich über­haupt kei­nen Zusam­men­hang. Im Zwei­fels­fall (z.B. bei Hei­ser­keit) kann das Vor­sin­gen jeder­zeit wie­der­holt wer­den. Sollte sich Ihr Sohn den­noch nicht zu einem Vor­sin­gen über­win­den kön­nen, bie­ten wir auch die Mög­lich­keit, zunächst ganz unbe­tei­ligt bei einer Chor­probe sei­ner Alter­sklasse zuzu­hö­ren. Erfah­rungs­ge­mäß blei­ben anschlie­ßend keine Sor­gen mehr übrig.

Wir freuen uns sehr über Ihr Inter­esse. Wenn Sie mögen, ver­ein­ba­ren Sie mit unse­rer Sekre­tä­rin Ste­fa­nie von Bar­gen einen Vor­sing­ter­min über die­ses For­mu­lar.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.
Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt.
Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.